Biografie-Arbeit als Fortbildungsangebot

Biografie-Arbeit als Fortbildungsangebot

By am Okt 27, 2013 in Aktuelles, Biografieberatung | 2 Kommentare

Biografie- Arbeit als Fortbildungsangebot für Pädagogen, Kursleiter und Dozenten in der Erwachsenenbildung

Biografie-Arbeit beschäftigt sich mit Entwicklungsaufgaben und Lebensübergängen. Sie hat zum Ziel, die spezifischen Aufgaben der Lebensjahrsiebte deutlicher zu erkennen und in die Tat umzusetzen.

Biografie-Arbeit hilft, Entwicklungsstaus zu beheben, die sich aufgrund ungünstiger psychosozialer Lebensbesdingungen ergeben haben. Sie fördert Salutogenese und fragt nach dem, was gesund hält.

Biografie -Arbeit befasst sich mit Lebensbilanz, Lebensbewältigung und Lebensplanung. Sie konzentriert sich auf die Stärkung vorhandener Kompetenzen und arbeitet nicht primär problemorientiert an Fragen der Vergangenheit, sondern stellt die Lebensbewältigung der Gegenwart und die Lebensplanung der Zukunft in den Mittelpunkt.

Biografie-Arbeit als Methode und Angebot eignet sich in der Erwachsenenbildung, in Sanatorien, Kurkliniken, Krankenhäusern u.ä.

Gerne schicke ich Ihnen weitere Informationen zur Fortbildung per Email zu.

 

 

    2 Kommentare

  1. Die Biografiearbeit, angeleitet von Brigitte Hieronimus, erlöst mich behutsam von tiefsten und frühesten Verletzungen. Endlich, im reifen Alter, kurz vor dem Eintritt in das siebte Lebensjahrsiebt, finde ich den Seelenfrieden in mir, der mich auf Wahrhaftigkeit hin öffnet. Von hier aus können Menschenliebe, Anteilnahme und respektvolles Begleiten meiner Klienten weiter wachsen. Ich werde in jedem Fall wiederkommen und weiter mit Brigitte Hieronimus arbeiten. Danke!!

    Dr. Ingo Piel

    7. Dezember 2013

    • Lieber Ingo,
      vielen Dank für deinen Beitrag zu unserer gemeinsamen Arbeit. Immer wieder berührt es mich, an Wandlungsprozessen teilhaben zu dürfen. So ist es ein gegenseitiges, geistig seelisches Bereichern, das mir Freude bereitet und aufzeigt, wie wertvoll diese Form der Lebensbegleitung sein kann.
      Herzliche Grüße
      Brigitte

      Brigitte Hieronimus

      7. Dezember 2013

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.