Termine

 

Endlich ist es wieder soweit!

Folgende Seminare werde ich am Frauenseminar Bodensee/Schweiz halten

Termine für 2022/23

Autobiografisches Schreiben „Die eigene Lebensgeschichte aufschreiben und verstehen“

Schreiben bietet nicht nur eine hervorragende Möglichkeit, mehr über sich selbst und die eigene Lebensgeschichte zu erfahren, sondern eignet sich auch, alles was sich in unserer Seele eingenistet hat, aufzuschreiben und auf diese Weise zu verarbeiten. Mit dem Schreiben der eigenen Biografie enthüllt sich ein roter Faden, der sich durch die ganze Lebensgeschichte zieht. Wir lernen, den eigenen Lebenssinn zu verstehen, vor allem auch jene Situationen, deren Bedeutung uns bis dahin verborgen geblieben ist.

28. Juli – 31. Juli 2022

19. Januar – 22. Januar 2023

29. Juli – 1. August 2023

Weiterbildungsseminare 2022

Selbsterfahrung Trauma I „Gefühlsblockaden erkennen und auflösen“

Aus der Traumaforschung ist bekannt, wie sich Belastendes und Schmerzliches – oft aus Erfahrungen der frühen Kindheit – wie ein Nebel über die Gefühle stülpen und uns daran hindern, sein Leben aktiv in die Hand zu nehmen, sowie gesunde Beziehungsmuster einzugehen. Die Bearbeitung der hinderlichen Gefühle führt zu einem freien Zugang der eigenen Gefühlswelt, und damit zu einem frei gestalteten Leben.

Termine für 2022

Modul  „Rund um die Liebe und Symiose“  15./16. März 2022

Modul  „Abhängigkeitsmuster und Verstrickungen auflösen“  6./7. April 2022

Modul  “ Trennung und Abschied bewältigen“  4./5. Mai 2022

Modul “ Gewalterfahrungen verarbeiten – Generationsübergreifende Traumata“ 14./15. Juni 2022

Praxis Seminare 2022:

Weiterbildung Trauma II „Trauma-Bearbeitung in der Beratungspraxis“

11.+12. September 2022

09.+10. Oktober 2022

13.+14. November 2022

11. + 12. Dezember 2022

Themen: Welche Überlebensmuster und Konzepte haben sich entwickelt – Unterscheiden der verschiedenen Traumata – von der Theorie zur praktischen Anwendung – Bearbeitung von eigenen Traumata – Interventionsmethoden – Entwicklung einer gesunden Ich-Identität.

NEU Wechseljahre: Auftakt und Neubeginn I

Selbsterfahrung

Wechseljahre sind keine Krankheit, es ist kein medizinisches Thema, sondern eine äußerst spannende Zeit des Umbruchs und Aufbruchs. Wer psychologisch und philosophisch versteht,  was die Wechseljahre im weiblichen Lebenslauf bedeuten, wird sich mit großer Begeisterung auf diese neue Lebensphase einlassen, freudig dem neuen Lebensabschnitt entgegenschreiten und neue Projekte umsetzen.

Termin:  16. + 18. Juni 2022

 

News

Identitätsorientierte Psychotrauma Therapie (nach Prof. Franz Ruppert) hält Einzug in die Partnerschule und Familienschule

Familien von heute benötigen eine praktische Lebensschule …

weiterlesen

 

Mut zum Lebenswandel
Wie der Aufbruch zu Freudenbiografie gelingt …

weiterlesen

 

Nur ein Tanz der Hormone?
Wechseljahre – Auftakt in eine selbstbewusste Lebensphase …

weiterlesen

Aktuelle Veröffentlichungen

Julia Onken Online Magazin

Herausgeberin Julia Onken Frauenseminar Bodensee/Schweiz

Meine fortlaufenden Kolumnen erscheinen einmal im Monat im Online Magazin