Termine

23. und 24. März/ 20. und 21. April 2018

Weiterbildungssemester am 23. und 24. März

Trauma erkennen und auflösen –  Modul 2 „Abhängigkeitsmuster und Verstrickungen“

Inhalt: Sich aus traumabedingten Abhängigkeiten befreien – Symbiotische Verstrickungen erkennen und lösen

Weiterbildungssemester am 20. und 21. April

Modul 3 „Trennung und Abschied“

Inhalt: Abschied und Trennung von geliebten Menschen – von seiner Gesunheit – vom unversehrten Körper

Ort: Frauenseminar Bodensee in Romanshorn/Schweiz

25. April 2018

„Zufrieden alt werden in unserer Zeit – Wie geht das? Oder geht das überhaupt?“

Vortrag „Mut zum Lebensrückblick und Mut zum Lebenswandel“

Ein Forschungsprojekt der Hochschule Coburg in Kooperation mit der Hochschule Magdeburg-Stendal und dem Landkreis Ansbach, mit dem Ziel der Förderung der Gesundheit und Lebensqualität von Menschen ab 60 Jahren.

Ort:  Ansbach, Triesdorfer Straße 1  im ehemaligen Evangelischen Gemeindehaus

News

Aus der Partnerschule ist eine BeziehungsWerkstatt geworden!

Warum es sich lohnt, die Beziehungswerkstatt zu betreten …

weiterlesen

 

Mut zum Lebenswandel
Wie der Aufbruch zu Freudenbiografie gelingt …

weiterlesen

 

Nur ein Tanz der Hormone?
Wechseljahre – Auftakt in eine selbstbewusste Lebensphase …

weiterlesen

Aktuelle Veröffentlichungen

Generationen unterwegs

Herausgeberin Julia Onken Frauenseminar Bodensee/Schweiz

Laufende Kolumnen von Brigitte Hieronimus
Startausgabe 2013: Text „Vom leisen Glück der Schlaflosigkeit“

Winterausgabe 2013: Text  „Sehnsucht wohin“

Ausgabe Sommer 2014: Text  „Mut zum Lebensrückblick“

Ausgabe Frühjahr 2015: Text  „Darf eine Großmutter kurze Röcke tragen?“

Ausgabe Frühjahr /Sommer 2016 Text „Traumata sind in aller Munde“ sowie „Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten …“ Julia Onken im Interview mit Brigitte Hieronimus zu ihrem neuen Buch „Mut zum Lebenswandel“

Generationen -Online: Winter 2016 „Trennung – der seelische Tsunami“

„Mut zum Lebenswandel – Wie Sie Ihre biografischen Erfahrungen sinnvoll nutzen“ ist in allen Buchhandlungen und auch bei mir (auf Wunsch mit Signierung) erhältlich. Es ist im Kamphausen Verlag 2016 erschienen. Weitere Infos finden Sie auf der Menüleiste unter „Bücher“