Termine

Seminare 2019

20. bis 22. Juni

„Wechseljahre – Auftakt und Neubeginn“

Themen: Zeichen körperlicher Veränderungen verstehen lernen – Psychologische und philosophische Zusammenhänge des Reifungsprozesses – vor gesellschaftlichen Abwertungen schützen – Sexualität im Tanz der Hormone

30. Juli bis 2. August

„Autobiografisches Schreiben“ Die eigene Lebensgeschichte verstehen und aufschreiben

Themen: Die Vergangenheit im Rückblick verstehen lernen – Aufgaben in den verschiedenen Lebensphasen – Wiederkehrende Lebensthemen bearbeiten – Kränkende und schmerzende Erfahrungen verabschieden – Biografische Gesetzmäßigkeiten erkennen – Knotenpunkte im Leben erforschen – Entwicklungsstau innerhalb der Biografie erkennen

1. + 2. September/ 13.+ 14. Oktober/ 10.+11. November/ 8.+9.Dezember

Trauma-Bearbeitung in der Praxis

Themen: Traumata erkennen – Welche Überlebensmuster und Konzepte haben sich daraus entwickelt – Unterscheiden der verschiedenen Traumata – von der Theorie zur praktischen Anwendung – Bearbeitung von Traumata – Interventionsmethoden – Entwicklung einer gesunden Ich-Identität – Praxistage und Supervision

Alle Seminare finden am Frauenseminar Bodensee, Im Bahnhof Romanshorn/Schweiz statt

Ab Mai 2019 befinde ich mich in der Weiterbildung zur Identitätsorientierten Psychotrauma-Theorie und Therapie nach Prof. Franz Ruppert, bei Alexander Brombach in Bergisch Gladbach

News

Die Partnerschule hat sich nochmals weiterentwickelt und wird eine Familienschule

Familien von heute benötigen eine praktische Lebensschule …

weiterlesen

 

Mut zum Lebenswandel
Wie der Aufbruch zu Freudenbiografie gelingt …

weiterlesen

 

Nur ein Tanz der Hormone?
Wechseljahre – Auftakt in eine selbstbewusste Lebensphase …

weiterlesen

Aktuelle Veröffentlichungen

Generationen unterwegs

Herausgeberin Julia Onken Frauenseminar Bodensee/Schweiz

Laufende Kolumnen von Brigitte Hieronimus
Startausgabe 2013: Text „Vom leisen Glück der Schlaflosigkeit“

Winterausgabe 2013: Text  „Sehnsucht wohin“

Ausgabe Sommer 2014: Text  „Mut zum Lebensrückblick“

Ausgabe Frühjahr 2015: Text  „Darf eine Großmutter kurze Röcke tragen?“

Ausgabe Frühjahr /Sommer 2016 Text „Traumata sind in aller Munde“ sowie „Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten …“ Julia Onken im Interview mit Brigitte Hieronimus zu ihrem neuen Buch „Mut zum Lebenswandel“

Generationen -Online: Winter 2016 „Trennung – der seelische Tsunami“

„Mut zum Lebenswandel – Wie Sie Ihre biografischen Erfahrungen sinnvoll nutzen“ ist in allen Buchhandlungen und auch bei mir (auf Wunsch mit Signierung) erhältlich. Es ist im Kamphausen Verlag 2016 erschienen. Weitere Infos finden Sie auf der Menüleiste unter „Bücher“